home sitemap

 

Impressum
Disclaimer




©2010
Member of the

Annual Reports & Protocols



Annual Reports:
<< Zurück zur Liste der Jahresberichte <<



Jahresbericht 2000 für

SMPG/SSMP (inaktiv, neu Teil von SGG): Schweizerische Mineralogische und Petrographische Gesellschaft


Präsident/Präsidentin: Christian de Capitani

Von: Marino Maggetti, marino.maggetti@unifr.ch

Tagungen / Exkursionen / Kurse


Die wissenschaftliche Sitzung unserer Gesellschaft fand vom 12. bis 13. Oktober 2000 im Rahmen der 180. Jahresversammlung der Schweizerischen Akademie der Naturwissenschaften (SANW) an der Zürcher Hochschule Winterthur statt. Die vom 18.-23. September 2000 vorgesehene Monte Rosa-Exkursion musste wegen des tragischen Bergtodes des Hauptorganisators Prof. Dr. Martin Frey abgesagt und auf das nächste Jahr verschoben werden. Der 12. Oktober war dem mit der Schweiz. Geologischen Gesellschaft organisierten Symposium "Evolution of the Monte Rosa nappe and surroundig area" gewidmet, das von Prof. Dr. Martin Frey mustergültig vorbereitet worden war. Es wurde so nicht nur zu einer Veranstaltung in Ehrung von Prof. Dr. Peter Bearth (1902-1989), sondern leider auch zur Ehrung des uns allen allzufrüh entrissenen Kollegen Martin Frey. Die Profs. Dres. Martin Engi und Christian De Capitani leiteten das Symposium, woran ca. 50 Personen teilnahmen. Neben den vier eingeladenen Hauptvorträgen von Prof. Dr. Christian Chopin (Paris), Prof. Dr. Giorgio Dal Piaz (Padova), PD Dr. Niko Froitzheim (Bonn) und Prof. Dr. Albrecht Steck (Lausanne) stellten noch zehn Arbeitsgruppen ihre Resultate in Form von Kurzvorträgen oder Postern vor. Der 13. Oktober 2000 war den freien Themen gewidmet (14 Kurzvorträge und 16 Poster). Dabei wurde der ganze Bereich der Mineralogie und der Petrographie abgedeckt. Zwei eingeladene Plenarvorträge zum Thema "Forschungsgruppen stellen sich vor" (Prof. Dr. Bernard Grobéty, Freiburg; Prof. Dr. Martin Kunz, Zürich) führten die im vorletzten Jahr begonnene Serie erfolgreich weiter. Dieser Anlass wurde von ca. 50 TeilnehmerInnen besucht.

Publikationen


Band 80 (2000) der Schweizerischen Mineralogischen und Petrographischen Mitteilungen (SMPM) umfasst wiederum 3 Hefte (Heft 1, Seiten 1- 106; Heft 2, Seiten 107-224; Heft 3, Seiten 225-357) und beinhaltet 25 wissenschaftliche Originalartikel (Band 79/1999: 27) nebst einer Ehrung unseres langjährigen Redaktors Dr. Arnold Stahel (Heft 2, 107-108) sowie den Nachruf auf unseren unvergesslichen Kollegen Prof. Dr. Martin Frey (Heft 3, 351-355). Die Abstracts der wissenschaftlichen Sitzung 2000 sind auf der homepage unserer Gesellschaft zugänglich. Die vom neuen technischen Redaktor Peter Nievergelt herausgegebenen Hefte 2 und 3 zeigen, dass die sprichwörtlich hohe Stahel`sche Qualität (zuletzt sichtbar im Heft 1 des Bandes 80) gehalten werden konnte!

Administrative Tätigkeit (nur für Organe der SANW)


Der Vorstand traf sich zu seiner ordentlichen Sitzung am 19. Januar 2000 in Zürich. Die anlässlich der GV 1999 einstimmig gefassten Beschlüsse wurden im Berichtsjahr wie folgt realisiert: A) Anstellung eines technischen Redaktors (30%): nach der per 31.12.1999 erfolgten unwiderruflichen Demission unseres langjährigen Redaktors Dr. Arnold Stahel wurde die Stelle im Februar 2000 ausgeschrieben und aus 11 Bewerbungen Herr Peter Nievergelt gewählt. B) Anfrage an die min.petrogr. Institute der Schweiz: neun Institute haben in verdankenswerter Weise zugesagt, je 3`000.- als einmaligen Beitrag zur Sicherstellung dieser 30%igen Stelle im Jahre 2000 zu bezahlen. C) Ansiedlung des techn. Redaktors im Umfeld ETHZ: am 19.4.00 unterzeichneten Prof. Dr. Waldvogel (ETHZ), Prof. Dr. Thierstein (Vorsteher Dept. Erdwiss. ETHZ), Prof. Dr. Trommsdorff (Vorsteher IMP ETHZ) und der Präsident SSMP eine diesbezügliche Vereinbarung. Der Schreibende dankt ganz speziell Prof. Dr. Trommsdorff für seine Unterstützung. D) Einrichtung einer temporären Arbeitsgruppe "Zukunft SMPM": diese AG tagte unter der umsichtigen Leitung von Dr. A. Stahel am 13.1.00 in Zürich und erarbeitete das Konzept der Redaktionsnachfolge (techn. und wiss.). Die von ca. 35 Mitgliedern besuchte administrative Sitzung der 75. ordentlichen Mitgliederversammlung unserer Gesellschaft fand am 13. Oktober 2000 in den Räumen der Zürcher Hochschule Winterthur statt. Folgende Dokumente wurden, um Druckkosten zu sparen, nicht in unserem Publikationsorgan veröffentlicht, sondern mit Band 80/2 der SMPM allen Mitglieder zugestellt: Traktandenliste, Protokoll der admin. Sitzung 1999, Jahresbericht 1999, Revisorenbericht 1999, Budget 2001, Situation SMPM, Wahlen. Das Protokoll der administrativen Sitzung vom 15. Oktober 1999 (Luzern), der Jahresbericht 1999 und das Budget 2001 wurden einstimmig (mit grossem Applaus für den Redaktor) angenommen. Prof. Dr. Christian De Capitani wurde als neuer Präsident und Prof. Dr. Christoph Heinrich als Vizepräsident, beide einstimmig und mit Applaus für die Jahre 2001-2003, gewählt. Die Versammlung bestätigte die Wahl des neuen technischen Redators (30%) Peter Nievergelt und der wiss. Redaktoren Prof. Dr. Martin Engi und Prof. Dr. Christian De Capitani. Prof. Dr. Martin Kunz (Zürich) wurde für den abtretenden Dr. Eric Reusser als Revisor gewählt. Im Rahmen der geschäftlichen Sitzung unserer Gesellschaft verlieh Prof. Dr. Thomas Armbruster (Paul Niggli Stiftung) in gewohnt humorvoller Art und Weise die Paul Niggli Medaille den Herren Dr. Jörg Hermann (Australian National University), Dr. Othmar Müntener (ETHZ) und Dr. Balz Samuel Kamber (University of Queensland, Australia) für ihre beispielhaften Forschungen.

Society president Bernard Grobety

Welcome

Bienvenue

Willkommen

Society President

Bernard Grobety